Unsere Vision

Unsere Vision

Es geht das Wort im Land Brandenburg um, es sei ein wasserreiches Bundesland, drohe jedoch in den nächsten Jahren mit fortschreitenden Folgen des Klimawandels zu versteppen.
Wie kann das sein? Was können wir jetzt tun, welche Weichen können und müssen wir jetzt stellen, damit nachfolgende Generationen noch in guten klimatischen Bedingungen hier leben können? Können wir überhaupt etwas tun?
Diese Frage trieb uns um und wir schrieben eine Einladung zu einem workshop am 6. November 2007 mit Experten:


Regional. Kreativ. Visionär.
Ideen-Workshop zu den Rieselfeldern im Süden Berlins

Die Rieselfelder im Süden Berlins bestimmen in weiten Teilen das Landschaftsbild des Regionalparks TeltowPark. Kleinräumige, mosaikartige Strukturen, verzahnt mit alter Technik aus Zeiten der Rieselfeldbewirtschaftung, prägen noch heute den Raum – allerdings liegen die Flächen vermeintlich funktionslos brach, einst vorhandenes Wasser fehlt gänzlich.

Der Gedanke, die Rieselfelder und ihr Landschaftspotenzial wieder mit Anreizen zu versehen und als attraktiven Erholungsraum zu gestalten, treibt uns um. Die Rieseltafeln wieder zu vernässen, Wasser durch die Gräben fließen zu lassen, Wasser in unserer Landschaft zu halten, das ist eine, ist unsere Vision.
Haben Sie Interesse und Lust, Gedanken zu spinnen und Machbares zu konkretisieren?
Wir, der Landschaftspflegeverein Mittelbrandenburg e.V., Rangsdorf, und der Verein Regionalmarketing „Der Teltow“ e.V., Stahnsdorf, möchten gerne in einer zunächst kleinen nicht-öffentlichen Runde mit Ihnen und anderen Experten die einzelnen Facetten ausloten, die einem solchen Projekt zugrunde liegen könnten und Aufschluss gewinnen, ob solche Gedanken überhaupt realisierbar wären und diese mittelfristig zielgerichtet weiterverfolgen.

Können die erhofften Maßnahmen positiven Einfluss auf unser zukünftiges angespannteres Mikroklima, auf das Klima der Metropole Berlin haben? Wie gestalten sich die geologischen Bedingungen? Können alte Rieselsysteme reaktiviert werden? Sind die (ab)wassertechnischen Voraussetzungen vorhanden? Welches sind rechtliche Einschränkungen?

Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie bei unseren ersten Schritten richtungsweisend mitdiskutieren würden und fragen daher an, ob Sie an unserem Ideen-Workshop am Dienstag, 6.11.2007 von 16 bis ca. 18 Uhr in den Räumen des Ortsbeirats Ruhlsdorf, 14513 Teltow-Ruhlsdorf, Güterfelder Str. 36, teilnehmen können.

gez. Markus Mohn gez. Christine Dunkel
Landschaftspflegeverein
Mittelbrandenburg e.V.
Regionalmarketing
"Der Teltow" e.V.